Mathias Nelle M.A. Coach + Supervisor DGSv | ÖVS

Supervision | Coaching | Traumaverarbeitung Mathias Nelle | Berlin

Mathias Nelle M.A.



Coach und Supervisor (DGSv, ÖVS) ; Körper- und Traumatherapeut, Trainer, Mediator.
Heilberechtigung Psychotherapie (HPG)
Geschäftsführender Gesellschafter der Kaspar Nelle Konsult UG Organisationsberatung.

Seit 1991 in eigener Praxis habe ich 1995 begonnen, mich auf somatische Traumapsychotherapie und Traumaverarbeitung zu spezialisieren. Kreative, systemisch und neurosomatisch inspirierte Arbeit auch mit stark belasteten Einzelpersonen und Teams ist ein Schwerpunkt meiner Tätigkeit. Gemeinsam mit Prof. Dr. jur. Michael Kaspar berate ich im Rahmen der Kaspar Nelle Konsult UG Organisationen (Schwerpunkt juristisch fundiertes Konfliktmanagement und Strategieberatung, Coaching).

Qualifikation/Bio:
Aufgewachsen in Niedersachsen und Hamburg. Ein Kind. Studium der Philosophie, Allgemeinen u. Vergleichenden Literaturwissenschaft, Geschichte, Soziologie und Psychologie an der Freien Universität Berlin. Abschluss Magister Artium mit einer Arbeit über Sozialphilosophie und Psychoanalyse. Körpertherapieausbildung. Beginn der selbstständigen Arbeit mit Klienten 1991.



Referenzen: Supervision, Coaching, Training aktuell/kürzlich z.B. für

IPSO gGmbH (Training, Interkulturelle Supervision, Curriculumsentwicklung) • Evangelisches Zentralinstitut für Familienberatung - Berlin (Training) • DAKS Berlin (Supervision) • Jugendamt Schärding (Supervision) • Justizanstalt Suben (Supervision, Traumatherapie) Alice-Salomon-Hochschule - University of Applied SciencesParitätische AkademieOxxymoron (Leitungssupervision / Coaching, Supervision, Training, Organisationsentwicklung) Amos e.V (Supervision) • Land Brandenburg - SDJ (Supervision) • Justizanstalt Ried im Innkreis (Psychotherapie) • AKD (Supervision, Training) • Diakonie (Supervision) • Caritas (Supervision) • Arbeiterwohlfahrt (Supervision) • Neustart Wien (Training) • Institut f. Trauma u. Wachstum, Wien (Training) • Kreuzbergkind (Coaching) • EJF (Supervision) Krause in Berlin (Coaching / Organisationsberatung) Sekis-Berlin Grips Theater Berlin (Supervision) • Albatros (Supervision) • JugendAufbauwerkOst(JAO) (Supervision) • Heilpädagogische Ambulanz (HPA) Berlin (Supervision) • NiG-Pinel (Supervision) Universität Athen (Training) • SOS-Kinderdorf Altmünster ( Training ) • Kinderhaus am Wald (Supervision)

Einige der professionellen Trainings, die für meine berufliche Entwicklung prägend waren:
u.a.: Radix-Körperpsychotherapie | Gestalt | Somatic Trauma Therapy (B.Rothschild) | Solution Focussed Brief Therapy (Steve De Shazer) | Familien- , Organisations-, Systemaufstellungen (Kaden, Weber, Hellinger, Sparrer, Varga v. Kibed, v. Kampenhout, Mahr) | | Zentherapy (Dub Leigh) | Verschiedene Körpertherapieverfahren | Kundalini-Yoga | langjährige Beschäftigung mit transkulturellen Heilweisen, Mindfullnesskonzepten, Meditation, Zen, Yogischer Heilkunst, Schamanismus | Systemic Ritual (v.Kampenhout) | Creative Systemics (Keeney) | Being-In-Movement Methode der Traumaverarbeitung ( Paul Linden) | EMDR-Traumatherapie | Mediation (Mediationsstelle Frankfurt/O /Viadrina) | Strukturierte klinische und interkulturelle Supervision für Einzelpersonen und Teams, die besonderen Belastungen ausgesetzt sind (Lansen/Haans, Behandlungszentrum für Folteropfer, Berlin) |
close
Cookies und Javaskript verbessern die Funktionalität dieser Seite. Sie können Cookies und Javaskript durch die Einstelllung Ihres Browsers blockieren. Dadurch wird möglicherweise die Darstelllung der Seiteninhalte beeinträchtigt.
Danke, das reicht